Home »

Online Mar­ke­ting »

E‑Mail Mar­ke­ting

E‑Mail Mar­ke­ting ist optimal um die Bindung zu Kunden wie zu Kon­takten zu stärken.

Steffen Lehmann

E‑Mail-Mar­­ke­­ting ist für die moderne Kun­den­pflege fast unver­zichtbar. Im E‑Mail-Mar­­ke­­ting stehen Ihnen die soge­nannten E‑Mailings, Lifecycle-Mailings sowie der klas­si­sche News­letter für den Ausbau und Fes­ti­gung Ihrer Kun­den­kon­takte zur Ver­fü­gung.

Mit E‑Mailings laden Sie Ihre Kunden zu Pro­dukt­prä­sen­ta­tionen, beson­deren Aktionen oder Fei­er­lich­keiten in Ihr Unter­nehmen ein. Zusammen mit Lifecycle-Mailings, zum Beispiel Geburts­tags­grüßen, haben Sie so die Mög­lich­keit, Ihre Kun­den­bin­dung auf eine per­sön­liche Ebene zu heben und deutlich zu festigen. Der News­letter soll Sie bei Ihren Kunden in regel­mä­ßigen Abständen in Erin­ne­rung rufen.

STENLE Möglichkeiten für E-Mail-Marketing

Indem Sie über wichtige Ent­wick­lungen Ihres Unter­neh­mens berichten, über kommende Events, Angebote, Aktionen sowie Branchen-News infor­mieren, geben Sie Ihren Kunden die Mög­lich­keit sich stärker mit Ihrer Marke zu iden­ti­fi­zieren. Da News­letter durch Ihre Kunden jeder­zeit abbe­stellt werden können, sind sie zudem ein guter Indi­kator für die Zahl Ihrer Stamm­kunden sowie poten­zi­ellen Kunden.

Für Bestands­kunden und gene­rierte Kontakte

Das E‑Mail-Mar­­ke­­ting ist eine perfekte Methode, um bereits gene­rierte Kunden und Kontakte regel­mäßig zu errei­chen. Nicht nur um Ihre Kunden inter­es­siert und kauf­lustig zu halten, sondern auch um an wert­volle Daten über Ihren Kun­den­stamm zu gelangen.

Hat E‑Mail-Mar­­ke­­ting tat­säch­lich keinen Haken?

In der Praxis sind die Ergeb­nisse oftmals anders als beschrieben. Niemand öffnet Ihre E‑Mails, wenn sie nicht direkt schon im Spam-Ordner landen. Im schlimmsten Falle gibt es noch eine Abmah­nung, weil Sie die recht­li­chen Vor­schriften miss­achtet haben.

Ist das oben beschrie­bene E‑Mail-Mar­­ke­­ting nur Wunsch­denken?

Wir, als online Mar­ke­ting Agentur mit lang­jäh­riger Erfah­rung im Bereich E‑Mail-Mar­­ke­­ting, beant­worten diese Frage ganz klar mit einem Nein!

Jede Branche trifft beim Einsatz von E‑Mail-Mar­­ke­­ting auf unter­schied­liche Her­aus­for­de­rungen. Wie errei­chen Sie mit Ihrem Unter­nehmen den oben beschrie­benen Opti­mal­zu­stand? Trotz der Indi­vi­dua­lität Ihres Unter­neh­mens, gibt es zentrale Stell­schrauben im E‑Mail-Mar­­ke­­ting.

Die optimale Aus­rich­tung dieser Stell­schrauben ist Ihr Patent­re­zept für erfolg­rei­ches E‑Mail-Mar­­ke­­ting. Wie dies funk­tio­niert, erfahren Sie in diesem Guide.

Ihre direkten Vorteile

E‑Mail Mar­ke­ting ist dank moderner Tools schnell umsetzbar, der zu betrei­bende Aufwand erhöht sich auch bei stei­gender Nut­zer­zahl nur gering

Mit E‑Mail Mar­ke­ting nutzen Sie eine der kos­ten­güns­tigsten Maß­nahmen um Kunden zu binden und inter­es­siert an Ihrem Unter­nehmen zu halten

Sie haben direkten Einfluss auf den Inhalt, den Sie Ihren Ziel­gruppen zuschi­cken und haben bei stetiger Opti­mie­rung gute Chancen auf hohe Con­­ver­­­sion-Rates

Sie können Ihre Kam­­pa­­gnen-Erfolge durch Tools und Kenn­zif­fern genau prüfen

Sie haben durch die Fle­xi­bi­lität des E‑Mail Mar­ke­tings in Kom­bi­na­tion mit einer akku­raten Ziel­grup­pen­seg­men­tie­rung die Mög­lich­keit, Ihre Ziel­gruppen indi­vi­duell und per­sön­lich anzu­spre­chen

Unsere Leis­tungen

Kam­pa­gnen-Erstel­lung

Kam­pa­gnen­be­treuung und ‑opti­mie­rung

Kam­pa­gnen­aus­wer­tung

Lay­out­ge­stal­tung

Gra­fik­ge­stal­tung

Ziel­gruppen-Seg­men­tie­rung

Ihre Vor­ge­hens­weise im E‑Mail-Mar­­ke­­ting

Um Ihre Stell­schrauben optimal aus­richten zu können, müssen Sie im ersten Schritt ihre Vor­ge­hens­weise fest­legen.

Die Gestal­tung Ihres E‑Mail-Mar­­ke­­tings

Sie haben nun Ihre per­sön­liche Vor­ge­hens­weise fest­ge­legt. Damit haben Sie die größten Stell­schrauben kali­briert und den Grund­stein für Ihr erfolg­rei­ches und indi­vi­du­elles E‑Mail-Mar­­ke­­ting gesi­chert.

Die Gestal­tung des E‑Mail-Mar­­ke­­tings besteht aus vielen ein­zelnen Ele­menten. Inte­grieren Sie diese in Ihr E‑Mail-Mar­­ke­­ting ist das Ergebnis ein ein­heit­li­ches, über­zeu­gendes und kun­den­nahes Auf­treten. Das hört sich schonmal gut an, aber was genau errei­chen Sie damit jetzt?

Einfach gesagt öffnet der Kunde Ihre E‑Mails nicht, wenn diese nicht passend gestaltet sind. Und genau das ist das Ziel Ihrer Gestal­tung: Sorgen sie dafür, dass der Kunde Ihre E‑Mail öffnet!
Wie sie das tun? Indem sie folgende Elemente berück­sich­tigen.

Steue­rung und Kon­trolle Ihres E‑Mail-Mar­­ke­­tings

Nun haben Sie alle Stell­schrauben optimal für Ihre erste E‑Mail Kampagne aus­ge­richtet. Um einen dau­er­haften Erfolg zu gewähr­leisten, müssen sie den Erfolg Ihrer Kampagne messbar machen.

Dies gelingt Ihnen mit der Hilfe von Kenn­zif­fern. Kenn­zif­fern drücken den Erfolg Ihrer Kampagne mit inter­pre­tier­baren Werten aus. Die Erfolgs­mes­sung ist wichtig, damit Sie Fehler bei miss­lun­genen Kam­pa­gnen finden und in Zukunft ver­meiden können.

Außerdem hilft Ihnen die Erfolgs­mes­sung dabei, an ein­zelnen Stell­schrauben zu spielen und Ihre Kampagne so zu opti­mieren. In Bezug auf E‑Mail-Mar­­ke­­ting stellen wir hier die wich­tigsten Kenn­zif­fern vor.

E‑Mail-Mar­­ke­­ting – Recht­liche Rahm­be­din­gungen

Da das Ver­senden von E‑Mails mit werb­li­chem Inhalt in Deutsch­land nur begrenzt möglich ist, müssen sie als Geschäfts­führer einige recht­liche Aspekte beachten.
Sie dürfen E‑Mails mit werb­li­chen Inhalten nur dann ver­schi­cken, wenn Ihnen die Erlaubnis durch den Emp­fänger erteilt wurde. Sind Adresse und Absender nicht deutlich erkennbar, wird Ihre E‑Mail als Spam gewertet und ist somit illegal. Gleiches gilt für irre­füh­rende Inhalte in der Betreff­zeile.
Ein Impressum ist eben­falls Vor­aus­set­zung für das Ver­senden von E‑Mails mit werb­li­chem Inhalt. Das Impressum müssen Sie direkt in die E‑Mail einfügen oder ver­linken.

Nutzen Sie das Double-Opt-In Ver­fahren

Um sich die Erlaubnis des Nutzers ein­zu­holen, sollten Sie das Double-Opt-In Ver­fahren Nutzen. Im Rahmen dieses Ver­fah­rens bekommen Nutzer, die sich in einen Ver­teiler ein­ge­tragen haben, eine E‑Mail, indem sie ihre Anmel­dung bestä­tigen sollen. Nach der Bestä­ti­gung durch den Nutzer ist das Ver­fahren abge­schlossen. Sie können die E‑Mail des Kunden nun recht­lich sicher nutzen.

Steffen Lehmann

Steffen Lehmann ent­wi­ckelt Online­­mar­­ke­­ting-Konzepte für Unter­nehmen. In Rund-um-SEO erklärt er wichtige Zusam­men­hänge im Online-Mar­­ke­­ting und liefert ver­ständ­liche Ant­worten auf häufige SEO-Fragen. Schil­dern Sie Ihr Vorhaben und erhalten Sie wert­volle Tipps und Lösungen.

Weitere Mög­lich­keiten im Online-Mar­­ke­­ting

Menü