Home »

Online Mar­ke­ting »

Mobile-Mar­ke­­ting

Wie binde ich mobile Geräte in meine Wer­be­kam­pa­gnen ein?

Steffen Lehmann

Mobile-Mar­ke­­ting nutzt die beson­deren Mög­lich­keiten von Handy, Smart­phone und Tablet.

Über mobile Geräte können Sie Ihre poten­zi­elle Kunden beson­ders schnell errei­chen. Zudem ermög­licht die Stand­ort­ein­wahl der Geräte eine gezielte Werbung der im Umkreis befind­li­chen Unter­nehmen.

Das Mobile-Mar­ke­­ting umfasst das Ver­senden von Infor­ma­tionen per SMS, MMS oder WhatsApp, die Bereit­stel­lung von digi­talen Infor­ma­tionen über QR-Codes (Mobile-Tagging) sowie Service- oder Gaming-Apps. Im Mobile-Mar­ke­­ting sollten Sie Ihre Wer­be­kam­pa­gnen stark per­so­na­li­sieren, damit Ihre Nach­richt beim Emp­fänger nicht unge­lesen im Spam-Ordner landet.

Durch die guten Aus­wer­tungs­mög­lich­keiten können Sie Ihre Kam­pa­gnen leicht opti­mieren. Daher ergeben sich beim Mobile-Mar­ke­­ting sehr geringe Streu­ver­luste.

Mobile-Mar­ke­­ting

Vorteile

Beson­ders schnelle Erreich­bar­keit poten­zi­eller Kunden

Sie können Wer­be­bot­schaften auf poten­zi­elle Kunden in Ihrem Umkreis beschränken.

Sie können Ihre Kun­den­be­zie­hung sehr gut auf eine per­sön­liche Ebene heben.

Hohes Response­po­ten­zial, gute Aus­wer­tungs­mög­lich­keiten, geringe Streu­ver­luste

Nach­teile

Sehr all­ge­mein gehal­tene Bot­schaften können leicht als Spam gewertet werden.

Steffen Lehmann

Steffen Lehmann ent­wi­ckelt Online­­mar­ke­­ting-Konzepte für Unter­nehmen. In Rund-um-SEO erklärt er wichtige Zusam­men­hänge im Online-Mar­ke­­ting und liefert ver­ständ­liche Ant­worten auf häufige SEO-Fragen. Schil­dern Sie Ihr Vorhaben und erhalten Sie wert­volle Tipps und Lösungen.

Weitere Mög­lich­keiten im Online-Mar­ke­­ting

Menü