Home »

Online Mar­ke­ting »

Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung

SEO » Nach­hal­tige Sicht­bar­keit in den Goolge-Such­ergeb­nissen

Was ist Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung (SEO)

Steffen Lehmann

Wenn Sie einen Such­be­griff im Internet eingeben, so erhalten sie ver­schie­dene Ergeb­nisse, die alle Teil des Such­ma­schi­nen­mar­ke­tings (SEM) sind. Die Ergeb­nisse unter­teilen sich in zwei Kate­go­rien.

Die ersten Ergeb­nisse sind meist mit einem „Anzeige“-Button gekenn­zeichnet und umfassen die Such­ma­schi­nen­wer­bung, kurz SEA (Google AdWords), auf dem Bild­schirm­foto rot dar­ge­stellt. Die übrigen Ergeb­nisse (hier grün) sind die der Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung, kurz SEO genannt.

Unterscheidung SEO und Google Adwords
Unter­schei­dung SEO und Google Adwords

SEO und Such­ma­schi­nen­wer­bung bieten Ihnen unter­schied­liche Vorteile und ergänzen sich gegen­seitig.

Die Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung dient Ihnen dazu, Ihre Unter­neh­mens­web­site in der orga­ni­schen Suche für Such­an­fragen poten­zi­eller Kunden sichtbar zu machen und auf diese Weise deutlich mehr Neu­kunden zu gewinnen. Bei SEO wird Ihre Web­prä­senz mit ver­schie­denen Mitteln so gestaltet, dass sie für eine Such­ma­schine beson­ders attraktiv ist.

Eine gut geplante SEO opti­miert die Seite dabei sowohl tech­nisch als auch inhalt­lich. Meta­daten und Sei­ten­titel werden bei der SEO auf die Vor­lieben der Such­ma­schine aus­ge­richtet.

Doch auch der Inhalt ist für eine erfolg­reiche Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung ent­schei­dend. Denn längst sind die Such­ma­schinen auf die ein­fachsten Tricks der SEO ein­ge­stellt. Sie erkennen, ob die Seite für den Such­ma­schi­nen­nutzer relevant ist oder nicht. So gilt auch vor dem Hin­ter­grund der SEO bei der Gestal­tung ihrer Website immer der Grund­satz, einen inhalt­li­chen Mehrwert für Ihre poten­zi­ellen Besucher zu schaffen.

Machen Sie bei der nächsten Nutzung einfach einmal einen Selbst­test: Durch wie viele der Ergeb­nis­seiten klicken Sie sich, die ange­zeigt werden? Richtig: Meist haben nur die Such­ergeb­nisse auf der ersten Seite eine Chance. Und am meisten Auf­merk­sam­keit erhalten die ersten drei Einträge. Dies zeigt, wie wichtig eine gute Seo-Stra­­tegie ist.

Bestandteile der Suchmaschinenoptimierung
Bestand­teile der Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung

Welche Vorteile bietet SEO

Lang­fristig gesehen haben sie eine Vielzahl an Vor­teilen durch eine abge­stimmte Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung, denn diese gewähr­leistet die Sicht­bar­keit Ihrer Inhalte bei the­men­be­zo­genen Such­an­fragen in ent­spre­chenden Such­ma­schinen wie Google und Co. Dieser Vorgang ist für Sie effektiv zur Gewin­nung neuer Kunden und die Besu­cher­zahlen ihrer Website steigern sich nach­haltig.

Zudem pro­fi­tieren Sie durch SEO von den enormen Nut­zer­zahlen der Such­ma­schinen, wie Google und Co und von den Viel­zahlen an Such­an­fragen, die dort getätigt werden. 70% aller Neu­kunden im Online­be­reich gelangen über Such­ma­schinen zu den Websiten der Unter­nehmen, deswegen ist SEO für Ihren Inter­net­er­folg so wichtig.

Des Weiteren steigt Ihr Mar­ke­ting­be­kannt­heits­grad und die Such­ma­schi­nen­re­le­vanz Ihrer Website nimmt zu, sodass sie auf einer hohen Position im Ranking mit ihrer Website erscheinen. Aufnahme in den Google-Index und Ranking in der orga­ni­schen Suche sind kos­ten­frei. Sie benö­tigen hierfür kein Wer­be­budget.

Mit SEO steigern Sie die Qualität Ihrer Lan­ding­pages. Dadurch senkt die Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung Ihre Kosten für Such­ma­schi­nen­wer­bung (SEA) unmit­telbar. Google AdWords berechnet die Plat­zie­rung Ihrer Wer­be­an­zeige (AdRank) aus Ihrem Klick­gebot und dem Qua­li­täts­faktor der Lan­ding­page. Je höher der Qua­li­täts­faktor ausfällt, desto geringer ist Ihr tat­säch­li­cher Klick­preis.

Welche Nach­teile hat SEO

SEO ist ein lang­fris­tiger Prozess, welcher stetiger Kon­trolle und Pflege bedarf, damit Ihre Website für Ihre Ziel­gruppe sichtbar wird und bleibt. Es kann jeder­zeit zu Ände­rungen im Algo­rithmus der Such­ma­schinen oder zu neuen starken Wett­be­wer­bern kommen, sodass Sie Ände­rungen vor­nehmen müssen, um keine Verluste in Ihrem Ranking zu erleiden.

SEO-Maß­­nahmen sollten Sie immer in kleinen Schritten vor­nehmen, um Ranking-Ver­­än­­de­­rungen gezielt zuordnen und den Erfolg einer SEO-Maßnahme bewerten zu können.

Um die Sicht­bar­keit Ihrer Website während des Ran­king­auf­baus zu erhöhen bzw. die Besu­cher­zahl Ihrer Website schnell zu steigern, können Sie zusätz­lich zur SEO Such­ma­schi­nen­wer­bung (Google AdWords) ein­setzen.

Unsere Leis­tungen

Keyword-Opti­mie­rung

Keyword-Analyse

SEO-Kon­kur­renz-Analyse

SEO-Ranking-Analyse

Website-Analyse

Traffic-Analyse

OnPage-Opti­mie­rung Ihrer Website

OffPage-Opti­mie­rung Ihrer Website

SEO-konforme Con­ten­ter­stel­lung

Con­tent­pflege und Opti­mie­rung

Sidemap-Opti­mie­rung anhand Google Richt­li­nien

Aufbau von Backlinks

Unsere SEO Tipps für eine erfolg­reiche Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung

All zu plump darf SEO in der heutigen Zeit nicht mehr sein. Wer früher die Such­be­griffe einfach unsichtbar auf der Website ver­steckt hat, riskiert heute, von Such­ma­schinen gesperrt zu werden. Eine gute Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung muss daher von jemandem geplant werden, der sich damit auskennt. Wir erstellen gerne ein Konzept für Ihre SEO, die das Ranking ihrer Website nach­haltig erhöht und allen Anfor­de­rungen der Such­ma­schinen gerecht wird. Wir stellen dabei sowohl den SEO-kon­­formen Content als auch die tech­ni­sche Umset­zung sicher.

SEO ist dabei keine Sache, die einmal ent­worfen wird und dann für immer in gleicher Form bestehen bleibt. Die Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung Ihrer Website muss vielmehr kon­ti­nu­ier­lich über­prüft und ange­passt werden. Denn auch die Such­ma­schinen ändern ihre Arbeits­weise. Sie berück­sich­tigen das Nut­zer­ver­halten und passen ihre Such­lo­ga­rithmen darauf an. Die SEO muss somit die geän­derten Kri­te­rien auf­greifen, um das gute Ranking dau­er­haft zu erhalten. Für diese kon­ti­nu­ier­liche Pflege ihrer SEO sind wird der richtige Partner.

Welche Keywords sind für Sie relevant? – Ana­ly­sieren Sie, welche Keywords User aus Ihren Ziel­gruppen für die Inter­net­suche gebrau­chen und wie stark Ihr Wett­be­werb bei den ein­zelnen Keywords ist

Opti­mieren Sie jede Ihrer Con­tent­seite für ein bestimmtes Keyword

Opti­mieren Sie die SEO-rele­vanten Meta-Tags Ihrer Seiten und Dateien

Opti­mieren Sie die Sidemap Ihrer Website anhand der Google Richt­li­nien

Über­prüfen Sie regel­mäßig Ihren Content auf Aktua­lität und Opti­mie­rungs­mög­lich­keiten

Bauen Sie mög­lichst viele Backlinks zu Ihrer Website auf

Ana­ly­sieren Sie regel­mäßig den Traffic Ihrer Website

Mehr Hin­ter­grund­in­for­ma­tionen zur SEO

Steffen Lehmann

Steffen Lehmann ent­wi­ckelt Online­­mar­­ke­­ting-Konzepte für Unter­nehmen. In Rund-um-SEO erklärt er wichtige Zusam­men­hänge im Online-Mar­­ke­­ting und liefert ver­ständ­liche Ant­worten auf häufige SEO-Fragen. Schil­dern Sie Ihr Vorhaben und erhalten Sie wert­volle Tipps und Lösungen.

Weitere Mög­lich­keiten im Online-Mar­­ke­­ting

Menü