Welche Inhalte erfassen Crawler für den Google Index?

Woraus besteht Suchmaschinenoptimierung

Wie oft erfolgt eine Indexierung

Google crawlt Ihre Website in regelmäßigen Abständen, um neue Inhalte und Änderungen schnellst möglich zu ermitteln und sie dem Google-Index hinzuzufügen. >>Wie gebe ich Inhalte für den Google Index frei?

Wie häufig die Crawler Ihre Website besuchen und wie viele Seiten pro Besuch indexiert werden, bestimmt Google dabei über einen Algorithmus.

Welche Inhalte sind für das Ranking im Google Index wichtig

Bei der Suchmaschinen-Indexierung werden die Usability sowie die Inhalte jeder einzelnen Seite inklusive verlinkter Seiten ermittelt und ihr Gesamtinformationsgehalt zu den verschiedenen Suchanfragen (Keywords) bewertet. Hinzu kommen Informationen aus wichtigen TAGs, z.B. dem Seitentitel oder der Hauptüberschrift H1 eine Seite sowie Attributen wie dem ALT-Attribut. Insgesamt fließen über 200 kleinere und größere Faktoren in die Google-Index-Bewertung ein.

Aus den gewonnen Daten erstellt Google für jede der Seiten Ranking-Positionen, auf denen die Seite für die verschiedenen Suchanfragen angezeigt wird. Abhängig von der Aktualität und dem Mehrwert Ihrer Inhalte gegenüber denen anderer Webseiten steigen oder sinken die Ranking-Positionen bei jeder Indexierung.

Verwandte Beiträge