Wie funktioniert Display-Advertising (Bannerwerbung)?

Display-Advertising im Online-Marketing-Mix

Bei Display Advertising (Bannerwerbung)  mieten oder vermieten Sie Werbeflächen auf Webseiten für die Platzierung von Anzeigen. Durch anklicken der Werbebanner gelangt der Besucher auf die Webseite des Anbieters.

Werbebanner gibt es in verschiedenen Formaten, z.B. Skyscraper, Wallpaper oder Billboard. Sie können Werbebanner statisch oder auch dynamisch platzieren, um unterschiedliche Botschaften zu transportieren. Animierte oder interaktive Werbebanner erzielen dabei eine höhere Aufmerksamkeit.

Werbeformate im Display Advertising

Bannerwerbung eignet sich insbesondere für Branding-Kampagnen, zur Absatzsteigerung und Erhöhung des eigenen Bekanntheitsgrades. Ein große Nachteil der Bannerwerbung ist, dass Website-Besucher sie meist als Plagegeist empfinden und durch den Einsatz von  Werbeblockern unterdrücken. Aus diesem Grund wird die klassische Bannerwerbung immer stärker durch die Affiliate-Methode Cost-per-View verdrängt, da hierbei nur Kosten anfallen, wenn das Werbebanner auch tatsächlich gezeigt wurde.

  • Erzielt hohe Aufmerksamkeit
  • Ideal für Branding-Kampagnen, zur Absatzsteigerung und Erhöhung des Bekanntheitsgrades
  • Banner werden von Besuchern oft als nervend empfunden und unterdrückt
  • Es fallen Kosten unabhängig des Kampagnenerfolges an

Verwandte Beiträge